(serious) games und social media social serious games asas social serious games vernetzung von...

Download (Serious) Games und Social Media Social Serious Games asas Social Serious Games Vernetzung von Spielern

Post on 18-Oct-2020

1 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • © 2010 author(s) of these slides including research results from the KOM research network and TU Darmstadt. Otherwise it is specified at the respective slide 29. September 2011

    (Serious ) Games und Social Media

    GameDays //2011 darmstadtium wissenschaft | kongresse

    Aktive Facebooknutzer (BRD)

    © Statista 2011

    Anteil Spieler von Games nach Plattform (BRD)

  • KOM – Multimedia Communications Lab 2

    Wer trägt hier vor?

    Johannes Konert

    � Informatik-Studium am Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

    � Drei Jahre Selbsständigkeit; Praxiserfahrungen im Betrieb von Online Social Networks

    � seit 2010 Technische Universität Darmstadt Multimedia Communications Lab Forschungsgruppe: Serious Gaming

    � Forschungsthemen: � Methoden des Wissensmanagements mittels Sozialer Netzwerke � Verbindung von Serious Gaming und Social Media Applikationen

    � Interessierte Partner für Forschungsprojekte gesucht Email: johannes.konert@kom.tu-darmstadt.de

    13.09.2011 | Serious Games und Web 2.0 | 2

  • KOM – Multimedia Communications Lab 3

    Agenda

    Social Serious Games � Beispiele von Serious Games mit Social Media � Hin- und Her: Social Media integrieren � Forschungsthemen

    Social Media � Charakteristik

    � Game Media � Social Games

    Serious Games (bekannt)

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 3

  • KOM – Multimedia Communications Lab 4

    Social Media Landschaft 2008

    10 Kategorien

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 4

  • KOM – Multimedia Communications Lab 5

    Social Media Landschaft 2011

    7 Kategorien Trend hin zu • Nahtloser Kommunikation • Kontext-basierter Filterung • Aktivitäts-basierte Services

    Aussichtsreiche Player: Google, Facebook und Twitter

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 5

  • KOM – Multimedia Communications Lab 6

    Social Media Landschaft

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 6

    11 Social Media Bedürfnisse: Veröffentlichen, Diskutieren, Teilen, Spielen, Netzwerken, Suchen, Orts-basierte Dienste, Event-basierte Dienste, Single-Sign- On (Identitäts-Management), Erweiterbarkeit (Plugins), (Micro)-Bezahl-Service

  • KOM – Multimedia Communications Lab 7

    Social Media Charakteristik

    Social Media (im Vergleich zu klassischen Medien)

    Reichweite: Ersteller erreichen ihre Interessenten einfacher und zielgerichteter

    Zugang: Ersteller können leicht selbst Inhalte erstellen (praktisch kostenlos)

    Benutzbarkeit: Jeder Laie kann ohne Ausbildung die Medien nutzen, jeder Konsument leicht zugreifen

    Direktheit: kein langwieriger Verbreitungs- oder Freigabe-Prozess

    Beständigkeit: gespeichert und ständig verfügbar, wieder-verwendbar und änderbar

    Quelle: wikipedia.org ‘Social Media’ unter Berufung auf [Benkler]

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 7

  • KOM – Multimedia Communications Lab 8

    Social Media Charakteristik

    Social Media (im Vergleich zu klassischen Medien)

    Reichweite: Ersteller erreichen ihre Interessenten einfacher und zielgerichteter

    Zugang: Ersteller können leicht selbst Inhalte erstellen (praktisch kostenlos)

    Benutzbarkeit: Jeder Laie kann ohne Ausbildung die Medien nutzen, jeder Konsument leicht zugreifen

    Direktheit: kein langwieriger Verbreitungs- oder Freigabe-Prozess

    Beständigkeit: gespeichert und ständig verfügbar, wieder-verwendbar und änderbar

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 8

    Social Ga me Media

    Social Ga me Media Spieleinhalten

    Spieler

    Spieler

    Nutzung von Social Media Plattformen als Netzwerk zum Austausch von Spiele-Inhalten

  • KOM – Multimedia Communications Lab 9

    Social Games – Definition?

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 9

    Kriterium Erläuterung

    Integration von Social Media

    Wechselseitige Interaktion zwischen zwei (lose) vernetzen Spielern mittels User-generated Content (von Spielern erstellte Inhalte) [PlayGen]

    Coopetition kooperative Spielvarianten; Konkurrenz über Status, jedoch keine direkte negative Einflussnahme auf andere Spieler [Nalebuff & Brandenburger]

    Asynchrones Spiel Spiel-Nutzung unabhängig von anderen Spielern in Tempo, Zeit und Häufigkeit [Loreto & Gouaïch]

    Casual Multiplayer leicht verständliche Spiellogik mit Bewusstsein über die Aktionen anderer Spieler [OʼNeill]

    Q ue

    lle : S

    ui te

    10 1.

    de

  • KOM – Multimedia Communications Lab 10

    Social Serious Games

    asas

    Social Serious Games � Vernetzung von Spielern gleicher Stärke/Interessen/.. � Spiele-Inhalte in Soziale Netzwerke Integrieren und

    von dort Inhalte ins Spiel laden � Integration des Sozialen Netzwerkes in das Spielerlebnis

    Social Media � Unterstützung � Austausch von Wissens-

    Inhalten

    � Sozialer Einfluss (Teams, ..)

    Serious Games � Lern-Szenarien

    � Lern-Überprüfung

    � Immersion und Spaß

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 10

  • KOM – Multimedia Communications Lab 11

    Beispiele von Serious Games + Social Media

    Enercities

    Kriterium Enercities

    2ter Zweck neben Entertainment

    Ja

    Integration von Social Media

    Jein (Nur einseitig)

    Coopetition -

    Asynchrones Spiel Ja

    Casual Multiplayer -

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 11

    Enercities.eu – unterstützt durch die Europäische Komission

  • KOM – Multimedia Communications Lab 12

    PoweRBrands

    Beispiele von Serious Games + Social Media

    Reckitt Benckiser recruiting

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 12

    Kriterium PoweRBrands

    2ter Zweck neben Entertainment

    Ja

    Integration von Social Media

    Jein (nur einseitig)

    Coopetition Ja

    Asynchrones Spiel Ja

    Casual Multiplayer Jein (nur in Teams)

  • KOM – Multimedia Communications Lab 13

    PowerOfResearch

    Beispiele von Serious Games + Social Media

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 13

    Kriterium PowerOfResearch

    2ter Zweck neben Entertainment

    Ja

    Integration von Social Media

    Jein (nur einseitig)

    Coopetition Ja

    Asynchrones Spiel Ja

    Casual Multiplayer Ja

    © TMP Games Gmbh, unterstützt durch das EC's 7 Framework Programm

  • KOM – Multimedia Communications Lab 14

    Garden of Time City of Wonder Market Street ESPNU College Town Martian Boneyards Code of Everand Online Image Labeling - The ESP Game Infiniteams Chemistry – MeCHeM Ars Regendi Wolf Quest Grepolis Industry Player

    (…)

    Quellen: zufällige Auswahl von www.playdom.com, www.gamesforchange.org, www.socialimpactgames.com, seriousgames.msu.edu/games.php and www.spielbar.de

    Beispiele von Serious Games + Social Media

    Dipl.-Inform. Johannes Konert

    In Serious Games mit Social Media Anbindung fehlt:

    Peer Education Konzepte (Live-Hilfe, ..)

    Integration von User-generated Content (Lösungen, Hilfe)

    (Mit)Spieler empfehlen (für gemeinsames Lernziel)

    In Serious Games mit Social Media Anbindung fehlt:

    Peer Education Konzepte (Live-Hilfe, ..)

    Integration von User-generated Content (Lösungen, Hilfe)

    (Mit)Spieler empfehlen (für gemeinsames Lernziel)

  • KOM – Multimedia Communications Lab 15

    Hin- und Her: Social Media Integrieren

    User-generated content ≅≅≅≅ user-generated Media für Serious Games

    Arten von Inhalten: Chat: Support Text: FAQ, Best Practice Foto: Ambiente, Solution, Hinweise

    Komplexität

    Keatives Potential / Vielfalt

    Chat Text

    Video

    Multiformat

    Audio Foto

    Audio: Ambiente, Solution, Hinweise Video: Best Practice,

    Methodisches Vorgehen (LL) Multiformat: Level, Scripts,

    Mods, Ganze (Mini)Spiele

    24.05.2011 | Serious Games and Web 2.0 | 15

  • KOM – Multimedia Communications Lab 16

    Forschungsthemen

    Peer Education Konzepte � Anreizsysteme und Spielkonzepte für Mentoring � Antworten auf offene Aufgabenformate in Lernspielen

    zuverlässig bewerten (Algorithmen- u. Community-basiert) � Matching-Algorithmen für Spieler (Clustering)

    Integration von User-generated Content � Inhaltsformate für Items, Dialogs, Quests, ..

    zur Integration in die Spiele � Beschreibungsformate für Spielsituationen

    und Personalisierbarkeit von Außen

    (Mit)Spieler empfehlen Wer passt zu wem? Bisherige Empfehlungssysteme und

    die Social Network Analysis für Modellbildung adaptieren

    11.05.2010 | Serious Games and Web 2.0 | 16

    © TMP Games Gmbh

  • KOM – Multimedia Communications Lab 17

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

    Übrigends… Demo von unserer derzeitigen Forschung zu Social Serious Games hier auf den GameDays //2011!

    Besuchen Sie unsere Demo zu: PEDALE

    Dipl.-Inform. Johannes Konert

    Vielen Dank für Ihre � Aufmerksamkeit,

    � Fragen,

    � Feedbacks und � Ihr Interesse an

    gemeinsamen Forschungsprojekten.

View more >